facsimiles and props

Faksimiles und Requisiten

Historische Bücher und Buchobjekte sind komplexe Zeitzeugen. Um eine exakte Replik oder passende Requisiten herzustellen, bedarf es eines scharfen Blickes für Details und eines breiten abrufbaren historischen Wissens.

 

Theorie und Praxis gehen bei uns Hand in Hand. Technik und Materialität müssen stimmen, aber auch die stilleren (subtileren) Elemente wie Haptik, Textur und Gewicht. Wir haben unser Ziel erreicht, wenn wir erfolgreich in die Schuhe unserer Kolleg_innen von anno dazumal schlüpfen konnten.

Das i-Tüpfelchen unserer Bücher ist die Patina. Eine jede Verfärbung, Fleck oder Kratzer werden exakt nachempfunden, denn sie sind Teil der Geschichte, die es zu erzählen gilt.

Für Requisiten konzentrieren wir uns auf die Optik und variieren je nach Verwendung zwischen äußerem Schein für Hintergrundrequisiten und detailgenauer Fertigung für Nahaufnahmen.

 

Unser Arbeitsgebiet ist ein weites Feld und umfasst Im weitesten Sinne jegliche Buchformen und verwandte Objekte:  Pergament- und Ledereinbände, Atlanten, Alben, Tagebücher, Briefe, Urkunden, Rollen, Schachteln etc.

///

 

Historic books and book objects are complex contemporary witnesses. When making an exact replica or suitable props, a sharp eye for detail is called for, as well as a broad historic knowledge.

Theory and practice go hand in hand. Technique and materiality have to be just so, but the more subtle elements too, such as the feel of the surfaces, the texture, and the weight. We have reached our goal when we succeeded in slipping into the shoes of our colleagues from way back when.

The final touch of our books is the patina. Each and every discolouring, spot or mark, are being faithfully reproduced, for they too are part of the tale to be told.

 

When working on props, we focus on visual effects and differentiate between broad stroked background and true to detailing close-up props.

 

Our field of work is a varied one and ranges from book works to book related objects such as: vellum and leather bindings, atlases, albums, diaries, letters, documents, scrolls, boxes etc.

 

We produce the facsimiles, replicas and props as one-offs, or (when called for) as small editions.


Urkundenrepliken mit Wachs- und Metallsiegeln (Abformung der Siegel: Ulrich Sieblist, Foto: Helmut Stabe)
Urkundenrepliken (Abformung der Siegel: Ulrich Sieblist, Foto: Helmut Stabe)
Maketten für den Film »Der Medicus« (UFA Fiction) bei der ersten Retusche (Foto: Helmut Stabe)
Maketten für den Film »Der Medicus« (UFA Fiction) bei der ersten Retusche (Foto: Helmut Stabe)
Maketten für den Film »Der Medicus« (UFA Fiction), Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber (Foto: UFA Medien)
Maketten für den Film »Der Medicus« (UFA Fiction), Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber (Foto: UFA Medien)