book restoration

Buchrestaurierung

Wir schenken Büchern ein zweites Leben. Neben der Erhaltung und Stabilisierung der Substanz liegt uns die (fast) unsichtbare Wiederherstellung der Funktionalität am Herzen.


Wenn möglich, wird gleiches mit gleichem ersetzt (Papier, Leder, Pergament), und eine sensible Retusche gleicht Farbtöne an. Bei kleinen und fragilen Bänden bevorzugen wir die Reparatur mit Japanpapieren, die sich hauchdünn und ausgleichend über Fehlstellen und Risse legen.


Was auch immer es sei, wir verarbeiten nur natürliche, reversible Kleber und legen Wert auf die Verwendung von archivbeständiger Materialien.

 

///

 

We give books a new lease of life. Next to preserving and securing the substance, our heart is set on the (near) invisible repair and to aid a yet again functioning book.


Where possible, we replace like with like (paper, leather, vellum) and touch-up the colours to blend in gracefully with the original material. For small or fragile books we prefer Japanese tissue repairs. The paper fills in gaps and secures tears and is yet as light as a feather.


Whatever it may be, we only work with archival materials, and natural and reversible adhesives.


histor. Fileten (Foto: Rita Lass)
(Foto: Rita Lass)

Bücher vor der Restaurierung
Vor der Restaurierung
Bücher nach der Restaurierung
Nach der Restaurierung


Buch vor der Restaurierung
Vor der Restaurierung
Bucheinband nach der Restaurierung
Nach der Restaurierung


Falzbereich und Fliegendes Blatt vor der Restaurierung
Vor der Restaurierung
Falzbereich und Fliegendes Blatt nach der Restaurierung
Nach der Restaurierung